Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige

Von Haus aus gut beraten - Alles aus einer Hand.

Von Haus aus gut beraten - Alles aus einer Hand.

Immobilien-Bewertungswochen vom 4. bis 24. April 2022Das Immobilienzentrum der OstseeSparkasse Rostock ist kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Immobilie.

Im Gespräch mit Herrn Erik Fedder, Vertriebsleiter Immobilien und Baufinanzierung bei der OSPA.

Mit Blick auf die anstehenden Immobilien-Bewertungswochen der OSPA, Herr Fedder, wie wichtig ist das Thema Immobilie in der Region?

Seit den letzten Jahren sorgen günstige Rahmenbedingungen in der Baufinanzierung dafür, dass der Erwerb von Wohneigentum für viele Menschen weiterhin erschwinglich bleibt, auch wenn die Kaufpreise angestiegen sind. Der Kauf der eigenen vier Wände hat daher hohe Priorität bei den Kunden unserer Sparkasse. In vielen Städten wie in Rostock, Güstrow oder Bad Doberan steigen die Mieten und Preise für nachgefragten Wohnraum, wenn auch im Vergleich zu den Vorjahren auf etwas moderaterem Niveau. Viele Familien sprechen uns immer häufiger an und sind auf der Suche nach Wohneigentum. Leider gibt es im Moment einfach nicht genug Bauland oder Einfamilienhäuser. Daher besteht für uns teilweise eine große Herausforderung darin, der Nachfrage unserer Interessenten in jedem Fall gerecht zu werden. Kurz und knapp: Vor allem in den Städten und deren Umland besteht eine hohe Nachfrage, aber ein zu geringes Angebot. Deshalb haben Immobilieneigentümer gerade jetzt auch sehr gute Karten bei einem möglichen Verkauf.

Ist das der Grund, weshalb Sie mit den OSPA Immobilien-Bewertungswochen potentielle Verkäufer ansprechen wollen?

Genau das ist der Grund! Als OSPA Immobilienzentrum wollen wir im Verbund mit unserem Partner LBS Immobilien unsere Expertise und Serviceleistungen rund um den Verkauf und Kauf von Immobilien noch stärker präsentieren. Es gibt viele Haus- oder Wohnungseigentümer, die sich verändern wollen, die eine kleinere oder größere Wohnung suchen oder vielleicht aus anderen Gründen, wie z. B. Berufswechsel, Erbangelegenheiten oder aus altersbedingten Gründen, einen Verkauf der Immobilie planen. Genau diesen Eigentümern wollen wir sehr frühzeitig unsere kompetente Beratung und unseren Rundum-SorglosService anbieten. Die Immobilienexperten der OSPA kennen aus jahrelanger Erfahrung die jeweilige lokale Marktsituation sehr genau. Im Rahmen unserer Immobilien-Bewertungswochen und auch darüber hinaus können wir für den Eigentümer, der einen Verkauf in Erwägung zieht, eine marktgerechte Einschätzung zum Verkaufspreis erstellen und ihn beim späteren Verkauf vollumfänglich unterstützen.

Wie lautet Ihre Empfehlung, wenn Eigenheimbesitzer, Eigentümer von Wohnungen oder Wohn-Geschäftshäusern kurz oder mittelfristig einen Verkauf ihrer Immobilie planen?

Bei einem geplanten Verkauf sollten sich Eigentümer rechtzeitig über den marktgerechten Verkaufspreis ihrer Immobilie informieren. Dabei hilft unsere ausführliche Marktpreiseinschätzung, die auf normierten Wertermittlungsverfahren basiert. Für den Verkauf sollten Eigentümer professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, denn die rechtlichen Anforderungen rund um den Verkauf einer Immobilie sind inzwischen sehr vielfältig geworden. Die Immobilienexperten in unserem Haus werden fortlaufend geschult, um den Anforderungen gerecht zu werden, verfügen über eine große Markterfahrung und können sie umfassend beraten. Darüber hinaus verfügen wir über einen großen Bestand an Kaufinteressenten, die bereits eine Finanzierungsberatung in unserem Haus wahrgenommen haben und demzufolge auch schnell eine Kaufentscheidung treffen können.

Welches Entgelt berechnet die Sparkasse für eine Marktpreiseinschätzung und worin besteht der Unterschied zu den kostenfreien Bewertungsangeboten, die in vielen Medien beworben werden?

Die Marktpreiseinschätzung ist für Eigentümer bestimmt, welche kurz- oder mittelfristig Veräußerungsabsichten haben. Im Aktionszeitraum April 2022 ist unsere Marktpreiseinschätzung kostenlos. Der Unterschied zu den kostenfreien Bewertungsangeboten, die man in vielen Medien finden kann, besteht im Wesentlichen in der Vor-Ort-Expertise unserer Immobilienspezialisten. Diese besichtigen zunächst eingehend die Immobilie, um lagespezifische und ausstattungsspezifische Merkmale zu erfassen. Des Weiteren wird auch der energetische Zustand der Immobilie bewertet. Darüber hinaus prüfen wir die Grundbuchsituation, ob sich daraus weitere bewertungsrelevante Sachverhalte ergeben. Diese regionale Expertise führt zu einem aussagefähigen Bewertungsergebnis.

Meine Empfehlung: Es lohnt sich immer, den Rat der Immobilienexperten aus dem OSPA Immobilien Zentrum einzuholen. Kontakt: Tel. 0381 643-1100 oder per E-Mail an immobilienbewertung@ospa.de oder in jeder OSPA Filiale.

Wir beraten Sie gern!

Telefon: 0381 643-1100

E-Mail: immobilienbewertung@ospa.de

Web: www.ospa.de/preisfinder