Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern

Home Sonderthemen Wismar Sparkasse bietet Komplettservice aus einer Hand
17:08 10.04.2019
Ein Haus im Rohbau. Die Nachfrage nach Immobilien ist nach wie vor hoch. Foto: Deutscher Sparkassenverlag

Der Wohnungsbau legt seit Jahren kontinuierlich stark zu. Man kann also durchaus von einem Immobilienboom in Deutschland sprechen. „Dabei ist der Finanzierungsbedarf bei den meisten Käufern doch recht hoch“, weiß Volker Steinkamp, Marktbereichsleiter Firmenkunden/Immocenter der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest. Umso wichtiger ist eine kompetente und qualitativ hochwertige Beratung, um nicht später in eine Zinsfalle zu tappen.

Die Finanzierungsexperten der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest stehen ihren Kunden zu allen Fragen rund um die eigene Immobilie zur Verfügung. Sie kennen den Markt und die Wertentwicklung vor Ort. Von der Vermittlung der Wunschimmobilie, der bedarfsgerechten Finanzierungsberatung bis hin zur passenden Absicherung bekommen die Kunden hier den Komplettservice aus einer Hand.

Sparkasse Mecklenburg-Nordwest

Allein im Jahr 2018 vergab die Sparkasse 46,9 Millionen Euro an Neuzusagen im privaten Wohnungsbau. „Wir sehen hier natürlich die Auswirkungen des aktuell niedrigen Zinsniveaus, welches die Finanzierung der eigenen vier Wände für viele erschwinglicher macht. Es bleibt aber nach wie vor wichtig, auch die langfristige Finanzierbarkeit im Blick zu behalten“, so Volker Steinkamp weiter. Wenn die Zinsbindung in zehn oder 15 Jahren ausläuft und dann ein höheres Zinsniveau herrscht, können sich die Raten trotz zwischenzeitlich erfolgter Tilgungen merklich erhöhen. Auch dies muss bedacht werden, genauso wie die zu beobachtenden Preissteigerungen bei Wohneigentum und Grundstücken, die auch dem immer knapper werdenden Angebot geschuldet sein dürften.

Gerade bei der Baufinanzierung kommt es darauf an, eine individuelle Lösung zu finden. Welches Modell für den Kunden ideal ist, hängt von vielen Faktoren ab: vom Eigenkapital bis zur sinnvollen Höhe der monatlichen Belastung. „Mit LBS-Bausparen und Wohnriester gehen die Wohnträume ganz sicher in Erfüllung“, weiß Volker Steinkamp. Dank hoher staatlicher Förderung finanzieren Kunden ihr eigenes Zuhause nicht nur schneller, sondern können dabei auch richtig sparen. Auch das im letzten Jahr von der Regierung eingeführte Baukindergeld greift gerade jungen Familien unter die Arme.

Die Sparkasse bietet eine individuelle und kostenlose Baufinanzierungsberatung in ganz Nordwestmecklenburg.

Erste Infos sowie einen Finanzierungsrechner finden Interessierte unter www.spk-mnw.de/baufinanzierung.

2
/
14
Datenschutz