Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern

Home Sonderthemen Rostock Richtig abnehmen mit Kieser Training!
07:22 25.02.2019
Zweimal 30 Minuten Kieser Training in der Woche und die richtige Ernährung helfen dabei, den Körperfettanteil dauerhaft zu regulieren.
Wockenfuß Hörakustik
Privatarztpraxis Dr. med. Steffen Kabus
Allee Apotheke
Anzeige

Rostock. Beim Thema AbnehmendenkenFrauen- und Männern an mehr Sport, mehr Bewegung, weniger essen, weniger Kalorien, eine Diät. Und das alles mit dem Ziel, den Körperfettanteil zu reduzieren. Wer aber nachhaltig abnehmen und seine Gesundheit, den Stoffwechsel und sein Aussehen dauerhaft verbessern möchte, sollte auch Krafttraining– nämlich bei Kieser Training – in seinen Trainingsplan integrieren. Warum? Weil Krafttraining während einer Diät sicherstellt, dass in der Phase des Abnehmens nur das Körperfett verbrannt wird. Ohne Krafttraining verliert man neben Fett auch Muskelmasse. Die Konsequenz: Die Leistungsfähigkeit sinkt. Untrainierte Muskeln erzeugen eine schlaffe äußere Erscheinung. Krafttraining birgt mehr als nur Kraft und Muskeln – es fördert auch die Gesundheit.

Muskeln sind wie Motoren, die Energie verbrauchen. Sie können entscheidende Vorteile für die Lebensqualität und die Figur mit sich führen. Wenn wir mit der Zeit immer mehr an Fett zulegen und sich gleichzeitig unsere Muskeln zurück bilden, führt das zu einem ungünstigen Gleichgewicht. Neben ästhetischen Erscheinungen kann Übergewicht auch gesundheitliche Probleme mit sich bringen und zu Stoffwechselstörungen wie Diabetes führen. Andere Folgen sind Bluthochdruck, Arthrose, Schlaganfälle usw.. Und auch der Rücken ist betroffen. Viele Folgen, eine Lösung – die heißt Krafttraining bei Kieser Training, kombiniert mit einer ausgewogenen Ernährung mit hinreichender Versorgung mit Proteinen. So beeinflusst man die Stoffwechselaktivitäten nachhaltig. Neben einem besseren Aussehen erzielt man viele gesundheitliche Vorteile, wie: Blutdruck senken, Zuckertoleranz verbessern, Wärmeregulation des Körpers verbessern, Ausdauerkapazität erhöhen. Eine Diät vermag wohl auf der Waage die entsprechenden Erfolge sichtbar machen, dies ist aber trügerisch. Wer seine Figur in Form bringen will, sollte nicht allein auf eine Diät setzen. Erfolgsversprechender ist es, durch Krafttraining den Stoffwechsel und die Fettverbrennung auf Touren zu bringen. Wer nur die Nahrungsaufnahme reduziert, nimmt zwar schnell ab, jedoch ist nicht nur das Fett betroffen. Bis zu 30 Prozent betrifft es auch die Muskeln. Wer aber neben der reduzierten Nahrungsaufnahme regelmäßig und konsequent Krafttraining bei Kieser betreibt, dessen Körper erhält das Signal, dass die Muskelmasse benötigt wird. Folglich wird vermehrt Fettmasse abgebaut. Kraft und Leistungsfähigkeit bleiben erhalten. Eine wesentliche Voraussetzung für den Muskelaufbau sind Proteine. Kieser Training gibt zwei Tipps zur Ernährung.

Teilhabeberatung


Tipp 1:
Eine eiweißbetonte Ernährung verhindert, dass bei einer reduzierten Kalorienzufuhr Muskeleiweiß verwendet wird, um Energie zu gewinnen. Gleichzeitig stehen genügend Proteine zur Verfügung, um Muskeln aufzubauen. Für ein Plus an Eiweiß sorgen tierische Produkte wie Milch, Fleisch, Fisch oder Eier und pflanzliche Produkte wie Hülsenfrüchte oder Nüsse.

Tipp 2: Trinken Sie Wasser. Gerade wenn Sie zuckerhaltige Getränke durch Wasser ersetzen, können Sie viele Kalorien sparen. Außerdem deutet eine Studie der Forscherin Rebecca Muckelbauer darauf:Ein erhöhter Wasserkonsum hilft beim Abnehmen.

Auch die Muskulatur verbraucht rund um die Uhr Energie und verbrennt zu diesem Zweck unter anderem Zucker und Fett. Sie ist das größte Stoffwechselorgan. Sind die Muskeln trainiert, verbraucht man mehr Energie – und das sogar im Ruhezustand. Deshalb gilt: Generieren Sie Muskeln, die erstens Ihre Fettverbrennung steigern und zweitens Ihre Figur straffen. Erhöhen Sie mit Krafttraining bei Kieser Ihren Grundumsatz.

Abnehmen mit Krafttraining – zweimal 30 Minuten Kieser Training in der Woche helfen dabei, den Körperfettanteil dauerhaft zu regulieren.

In einem kostenlosen Einführungstraining bei Kieser Training erfahren Sie mehr über die Wirkung von Krafttraining. Jetzt (bis 28.2.19) 100 Euro Startrabatt sichern.

Kieser Training Rostock
Steinstr. 6
18055 Rostock
Tel.: 0381/37 50 780
www.kieser-training.com
www.facebook.com/KieserTrainingRostock


Dass Sie gut hören, liegt den Hör-Experten Ramona und Tobias Wockenfuß am Herzen. FOTO: WOCKENFUSS HÖRAKUSTIK
Dass Sie gut hören, liegt den Hör-Experten Ramona und Tobias Wockenfuß am Herzen. FOTO: WOCKENFUSS HÖRAKUSTIK

Rostock. Der diesjährige Welttag des Hörens steht unter dem Motto „Check your hearing“ („Teste Dein Hörvermögen“). Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) wirbt damit für die Vorbeugung und frühzeitige Versorgung von Hörminderungen. Dabei wird sie in Deutschland von Hörakustikern, HNO-Ärzten und dem Bundesverband der Hörgeräte-Industrie (BVHI) unterstützt. Der Bundesminister für Gesundheit, Jens Spahn, hat die Schirmherrschaft übernommen. Dr. Shelly Chadha leitet das Programm zur Prävention von Taubheit und Hörverlust bei der WHO. Sie ruft Hörakustiker, Ärzte, kulturelle und kommunale Einrichtungen in Deutschland zur Teilnahme am Welttag des Hörens auf: „In den vergangenen Jahren haben weltweit immer mehr Partner und Länder die Kampagne zum Schutz des Gehörs und zurVersorgungeiner Hörminderung im Rahmen des Welttages begleitet. Allein in Deutschland erreichte der Welttag des Hörens 2018 knapp 26 Millionen Menschen.“

Um bestes Hören geht es bei dem mehrfach ausgezeichneten Unternehmen Wockenfuß Hörakustik mit Filialen in Rostock, Bad Doberan und im Globus-Markt in Roggentin Tag für Tag.

Die Hör-Experten sind natürlich auch rund um den Welttag des Hörens für ihre Kunden da. In dessen Rahmen heißt es in allen Wockenfuß-Filialen am Freitag, 1. März, und am Montag, 4. März, ganztägig: „Testen Sie Ihre Ohren!“ Ramona und Tobias Wockenfuß sowie ihr Team sprechen eine herzliche Einladung zu kostenfreien Hörtests an diesen beiden Tagen aus. Tobias Wockenfuß: „Kommen Sie einfach bei uns vorbei und lassen Sie testen, wie gut Ihr Hörvermögen ist. Prävention und auch das frühzeitige Erkennen einer Hörminderung sind unser Anliegen – damit Sie zu jeder Zeit gut hören.“ PM BHI/BS

Wockenfuß Hörakustik
Zentrale
Ulmenmarkt 4
18057 Rostock
Telefon: 0381-4582960
E-Mail: info@wockenfusshoeren.de
www.wockenfuss-hoeren.de

Filiale Roggentin
Globusring 1 (im Globus-Markt)
18194 Roggentin
Tel.: 038204/76 94 94

Filiale Bad Doberan
Alter Markt 5
18209 Bad Doberan
Tel.: 038203/73 46 66


Bad Doberan. Möchten Sie ein paar Pfunde verlieren und sich gesünder ernähren? Alleine schaffen Sie es aber nicht? Wir unterstützen Sie bei Ihrem Vorhaben, denn in der Gruppe ist es einfacher, an sein Ziel zu kommen. Mit unserer Hilfe werfen Sie alte Gewohnheiten mit Schwung über Bord und finden den Weg zu einer gesunden Ernährung. Dazu gibt es speziell für Sie den Kurs „Gesunde Ernährung – erfolgreich abnehmen“ in Ihrer „Allee Apotheke“. Wir möchten Sie zu unseren Ernährungsseminaren einladen, die wir schon seit einigen Jahren mit großem Erfolg durchführen. Mit vier Seminaren und fünf monatlichen Körperfettmessungen begleiten wir die gesundheitsbewusste Umstellung Ihrer Ernährung und Ihres Bewegungsverhaltens. Die Kurse finden jeweils mittwochs um 17 Uhr in der „Allee Apotheke“ statt: 13./20./27. März und 3. April. Dabei begleiten wir Sie bei Ihrem Abnehmerfolg über einen Zeitraum von einem halben Jahr.

Fragen und Anmeldungen unter Tel.: 038203/14 886 oder besuchen Sie uns persönlich in der „Allee Apotheke“, Dammchaussee 30, in 18209 Bad Doberan.

Datenschutz