Menü
Anmelden
Wetter Regen
5°/2°Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern

Home Sonderthemen Rügen Kleines Jubiläum im IGA-Park
14:26 27.05.2019
Die FLAIR AM MEER bietet auch in der fünften Auflage ein besonderes Ambiente.
Die Steinreiniger
Krüger Insektenschutz

Rostock. Am kommenden Wochenende findet die FLAIR AM MEER statt. Dann verwandelt sich der IGA Park Rostock erneut zum Shoppingparadies direkt am Wasser. Wir sprachen mit Petra Burmeister, Geschäftsführerin der in Rostock GmbH Messen, Kongresse & Events und Veranstalterin.

OZ: In diesem Jahr wird die FLAIR AM MEER bereits am Donnerstag eröffnet und insgesamt vier Tage den IGA Park bereichern. Was steckt hinter dieser Entscheidung?

Petra Burmeister: Zur fünften FLAIR AM MEER haben wir erstmals Christi Himmelfahrt ins Messewochenende eingebunden. Damit ist die Veranstaltung ein besonderes Ausflugsziel am langen Feiertagswochenende. Mein persönlicher Tipp: Genießen Sie die freie Zeit gemeinsam mit Freunden oder der Familie in dieser einmaligen Atmosphäre.

OZ: Sie sprachen bereits den Feiertag an, was erwartet die Besucher am ersten Messetag?

Petra Burmeister: Am Donnerstag gibt es das Feiertagsticket, mit dem kann die FLAIR AM MEER zum halben Preis von lediglich 4 € besucht werden. Ein echter Geheimtipp am „Herrentag“ ist die »Grillen & Chillen-Area« mit heißen Shows und leckeren Gin-Tastings. Über 20 Aussteller versorgen die Besucher in diesem Bereich mit dem richtigen Equipment – von hausgemachten BBQ-Saucen, regionalen Leckereien über Smoker-Holz bis hin zu preisgekrönten Spirituosen. Fachsimpeln und verkosten ist dabei ausdrücklich erlaubt!

Shoppingqueens, ob mit oder ohne Mann an ihrer Seite, kommen ebenfalls auf ihre Kosten, denn insgesamt 100 Aussteller laden zum Stöbern und Einkaufen ein. Entdeckt werden kann dabei alles, was das Leben noch schöner macht. Unsere kleinen Besucher können derweil die aktuelle interaktive Kinderausstellung auf dem Traditionsschiff „Von Kapitänen und Kaufleuten – Seehandel im Mittelalter“ besuchen, welche ebenfalls im Eintritt zur FLAIR AM MEER enthalten ist.
   

Petra Burmeister freut sich auf die Sommer-Messe unter freiem Himmel.
Petra Burmeister freut sich auf die Sommer-Messe unter freiem Himmel.

OZ: Die FLAIR AM MEER gibt auch kreativen Köpfen aus unserem Land die Möglichkeit, handgefertigte Kunst vorzustellen. Welche Neuerungen erwarten uns in diesem Bereich?

Petra Burmeister: Die Präsentation der Kunsthandwerker gleicht in diesem Jahr einer Meile. Dafür haben wir die beeindruckende Kulisse des Traditionsschiffes gewählt. Junge Unternehmen aus unserem Land zeigen ihr Können und bieten kreativen Schmuck, handbemalte Gartendekoration, selbstgenähte Kinderkleidung und handbestückte Skulpturen aus behutsam gebastelten Papierblüten. In Form von Ankern, Schiffen und Leuchttürmen greifen viele das maritime Thema auf. Sicher finden nicht nur Urlauber hier das ein oder andere liebevolle Mitbringsel.

OZ: Apropos maritim. Das Traditionsschiff ist nur eines von vielen Programmhighlights der FLAIR AM MEER. Was ist dieses Jahr außerdem geplant?

Petra Burmeister: Die Kombination aus Stöbern & Shoppen, einer tollen Parkanlage und einem unterhaltsamen Programm auf drei Bühnen ist das, was die Veranstaltung ausmacht. So können unsere Besucher z. B. inmitten des Chinesischen Gartens entspannten Live-Jazz oder Vorführungen der kleinen „Tanzmäuse“ erleben. Temperamentvoll geht es hingegen bei kubanischen Klängen am Strand zu. Auf der Hafenpromenade überraschen Tanz, Modenschau und Livegesang von Rock ´n Roll bis Oldies. Und ein Schnellzeichner sorgt für besondere Erinnerungen an die FLAIR AM MEER.
  

Die Messe im IGA-Park lockt junge und ältere Besucher an.
Die Messe im IGA-Park lockt junge und ältere Besucher an.

Und da an diesem Wochenende auch der Internationale Kindertag eingebettet ist, laden wir alle unter 14 Jahren am Samstag zu Spiel & Spaß am Strand ein. Der Besuch ist kostenfrei.

Viele Mitmachaktionen und Überraschungen am SPIELidee-Kindertag sind garantiert. Unter anderem gibt es für die fleißigen Schatzsucher bei der Matrosen-Rallye Freikarten für die Erlebnismesse SPIELidee rund um die Themen Spiel, Modellbau und kreatives Gestalten zu gewinnen.

Durch die besonderen Öffnungszeiten können die Besucher bis in die Abendstunden flanieren. Am Donnerstag und Freitag ist der Park bis 18 Uhr und am Sonntag sogar bis 19 Uhr geöffnet. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie die FLAIR AM MEER!


Ein echter Mecklenburger Findling ist hier verarbeitet worden.
Ein echter Mecklenburger Findling ist hier verarbeitet worden.

Rostock. Ein 1,20 m hoher Leuchtturm besetzt mit 2.243 filigranen Blüten aus Papier in den maritimen Farben rot und weiß – dieses und weitere Unikate erwartet die Besucher der diesjährigen FLAIR AM MEER. Unter den 100 Ausstellern die sich beginnend an Christi Himmelfahrt im IGA Park Rostock direkt am Wasser präsentieren, zeigen sich besonders die regionalen Unternehmen von ihrer kreativen Seite.

Kunsthandwerker aus ganz Mecklenburg-Vorpommern sind vertreten. Auf der neu gestalteten Meile vor dem Traditionsschiff finden Besucher besondere Einzelstücke. Wetterfeste Dekoration für den Garten ist das Element von Yvonne Friedrich von Beton Kunst Friedrich. Gartenzwerge, Willkommensschilder, Windlichter – ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ihr Geschäft eröffnete erst Ende März in Rostock und ist noch ein echter Insider-Tipp. Neben Papier und Beton ist aber auch Stoff ein beliebtes Material der kreativen Köpfe. Selbstgenähtes und handgearbeiteter Schmuck eignen sich ideal als Geschenk oder liebevolles Mitbringsel. Eine besondere Erinnerung von der FLAIR AM MEER ist sicher auch eine gezeichnete Karikatur des Schnellzeichners Olaf Hobrlant.  
  

Dieser 1.20 Meter hohe Leuchtturm ist besetzt mit 2243 handgearbeiteten Buschwindröschen.
Dieser 1.20 Meter hohe Leuchtturm ist besetzt mit 2243 handgearbeiteten Buschwindröschen.

Wer es etwas größer mag, wird ebenfalls auf der FLAIR AM MEER fündig. 100 % Kunst und Handwerk, das ist das Motto von Steinmetz- und Bildhauermeister Ilja Gräser. Er setzt mecklenburgische Findlinge gekonnt in Szene. Die künstlerischen Gestaltungen von Bänken und Lampen sind wahre Highlights in jedem Garten. Einem anderen natürlichen Material hat sich die Hofgalerie Glashagen verschrieben. Deren Grundlage ist Treibholz was durch Gezeiten, Wind und Wasser geformt wird. Möbel und Wohnobjekte werden daraus in Handarbeit entworfen und gefertigt.

Die Vielfalt der Angebote und Aussteller auf der FLAIR AM MEER zeigt Handmade in MV ist im Trend.

2
/
7