Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern

Home Sonderthemen Ausbildung, Studium & Beruf Industriekaufmann/-frau
07:47 26.09.2018
Foto: Daniel Ernst/Fotolia
Industriekaufmann/-frau Image 9
Anzeige

Da kenne ich mich nicht aus? Als Industriekaufmann/-frau bist Du ein Allrounder für die Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice. Dir liegt es zu organisieren, mit Zahlen umzugehen und mit Kunden zu tun zu haben. Dein Einsatzgebiet sind Vertrieb oder Verkauf, die Produktion oder Materialwirtschaft, das Rechnungswesen, die Finanz- oder Personalwirtschaft. In welchem Bereich auch immer. Du sorgst dafür, dass Abläufe perfekt sind, damit Deine Kunden das richtige Produkt zum richtigen Preis und mit der passenden Qualität erreicht. Du erstellst Rechnungen und kontrollierst oder buchst Geschäftsvorgänge. Damit Kosten klein gehalten werden führst Du Kontrollen durch und optimierst Abläufe.

Industriekaufmann/-frau Image 2

„Bilde dich selbst, und dann wirke auf andere durch das, was du bist.“

Friedrich Wilhelm Christian Karl Ferdinand von Humboldt,
(1767 - 1835), deutscher Philosoph, Philologe und preußischer Staatsmann. Mitbegründer der Universität Berlin (heute Humboldt- Universität zu Berlin)


EWN Entsorgungswerk für Nuklearanlagen GmbH

Zahlen und Fakten

Dauer der Ausbildung:
3 Jahre

Ausbildungsvergütung:
1. Jahr: 866 bis 984 Euro
2. Jahr: 918 bis 1035 Euro
3. Jahr: 977 bis 1127 Euro

Deine Lieblingsfächer:
- Deutsch, Mathematik, Wirtschaft, Englisch, Deutsch

Das solltest Du mitbringen:
- Kommunikationsfähigkeit
- Verhandlungsgeschick
- Kunden- und Serviceorientierung
- Sorgfalt

Perspektiven:
- Fachkauffrau/-mann, Fachwirt für Industrie, Studium


14
/
22
Datenschutz