Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern

Home Sonderthemen Grimmen Hoher Praxisbezug und zahlreiche Zusatzqualifikationen
20:59 30.01.2019
Jessica Rollenhagen, 21 Jahre alt, Schülerin in der Erzieher-Ausbildung an der ecolea | Private Berufliche Schule Rostock-Warnemünde
acriba Sebastian Scheidtmann Teamleiter Ausbildung & Recruiting
Wirthschaftakademie Nord
Ecolea - Private Berufliche Schule
Anzeige

Jessica Rollenhagen, 21 Jahre alt, ist Schülerin in der Erzieher-Ausbildung an der ecolea | Private Berufliche Schule Rostock-Warnemünde: „Die Erzieherausbildung an der ecolea ist schulisch. Der Unterricht beginnt um 8 Uhr und endet 15.15 Uhr. Neben den übergreifenden Fächern Mathe, Deutsch, Englisch und Sozialkunde ist der Unterricht modular aufgebaut. In den einzelnen Modulen werden fachbezogene Inhalte vermittelt, die in der späteren Berufspraxis wichtig werden. Außerdem gibt es verschiedene Projekte und natürlich Praktika. Auch Gitarrenoder Keyboardunterricht gehören zur Ausbildung dazu. Die ecolea- Ausbildungen zeichnen sich durch ein breites Angebot an Zusatzqualifikationen aus. In meiner Ausbildung habe ich beispielsweise Erste-Hilfe-Kurse und ein Rollstuhltraining absolviert. Gern möchte ich noch Kompetenzen im Bereich Traumabewältigung erwerben. Des Weiteren wird an der ecolea Baby- und Kleinkindschwimmen angeboten. Wir angehenden Erzieher können auch an den Fachtagen der Kinder- und Jugendbildung teilnehmen, um uns zusätzlich auf aktuelle Themen aus den Bereichen Bildung und Erziehung vorzubereiten.

Besonders gut gefallen mir die zahlreichen Praktika. So können wir schon während der Ausbildung in ganz viele verschiedene Bereiche hineinschnuppern und den Bezug zwischen Theorie und Praxis herstellen. Die fächerübergreifenden Projekte finde ich ebenfalls sehr interessant und lehrreich.

Schülern, die sich für eine Ausbildung zum Erzieher interessieren, empfehle ich, ein vorhergehendes Praktikum in diesem Bereich zu absolvieren, um einen guten Einblick in den Arbeitsalltag zu bekommen. Außerdem finden an der ecolea | Private Berufliche Schule in Schwerin, Rostock und Stralsund regelmäßig Info-Tage statt, an denen sich interessierte Schüler und deren Eltern zu allen ecolea-Ausbildungen beraten lassen können.“


Besonders gut gefallen mir die zahlreichen Praktika. So können wir schon während der Ausbildung in ganz viele verschiedene Bereiche hineinschnuppern und den Bezug zwischen Theorie und Praxis herstellen.“

Jessica Rollenhagen


Wer sich bis zum 28. Februar für eine Ausbildung an der ecolea entscheidet und einen Ausbildungsvertrag abschließt, kann mit dem EarlyBird Rabatt die Prüfungsgebühren sparen. Schüler, die für ihre Wunschausbildung darüber hinaus extra an den Schulstandort ziehen, werden zusätzlich mit einem Mietzuschuss in Höhe von zehn Prozent des Schulgeldes unterstützt.

5
/
19
Datenschutz