Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern

Home Sonderthemen Wismar Fit für den Straßenverkehr
22:01 28.11.2018
Fahrlehrer Thomas Krohn unterrichtet in seiner Verkehrsakademie in Grevesmühlen. Foto:Dirk Hoffmann

Für Fahrschulen gibt es keine besondere Saison. In der Verkehrsakademie von Thomas Krohn in Grevesmühlen läuft die Ausbildung der Kraftfahrer das ganze Jahr. Für die Fahrschüler hat das den Vorteil, dass sie nicht lange warten müssen. „Sie melden sich an und dann können sie an der Theorie schon teilnehmen“, sagt Inhaber Thomas Krohn.

Im theoretischen Unterricht werden die angehenden Kraftfahrer und jene, die es schon sind, aber einen Führerschein in einer weiteren Klasse anstreben, mental fit gemacht für die Prüfung und für den nachfolgenden praktischen Teil. Die Zahl der jungen Fahrschüler, die ihren ersten Führerschein erwerben, nimmt seit einiger Zeit zu. Grund: Die aktuelle Zielgruppe der 16- bis 18-Jährigen gehört nicht mehr zu den geburtenschwachen Jahrgängen. Außerdem war Mecklenburg-Vorpommern auch 2018 an einem Modellversuch für die Führerscheinklasse AM (Kleinkraftrad bis 50 ccm) beteiligt. Hier werden 15-Jährige angesprochen, die das Mopedfahren lernen.

Krohn Busreisen

Stark gefragt sind auch die Kurse für erfahrene Kraftfahrer, die sich aus beruflichen Gründen in der Verkehrsakademie nochmal auf die Schulbank setzen. „Die Lehrgänge für den Lkw- oder Busführerschein und andere Ausbildungsziele für Berufskraftfahrer werden meisten von den Unternehmen bezahlt. Kunden, die ihren Lkw-Schein selbst bezahlen, sind eher die Ausnahme“, berichtet Thomas Krohn. Auch für den eigenen Betrieb bildet Krohn aus – für seine Fahrschule, in der er mittlerweile vier Fahrlehrer beschäftigt, und für sein Busreiseunternehmen.

Mit all diesen Fahrzeugen wird bei der Fahrschule Krohn in Grevesmühlen ausgebildet.
Mit all diesen Fahrzeugen wird bei der Fahrschule Krohn in Grevesmühlen ausgebildet.

Insgesamt hat Thomas Krohn elf Mitarbeiter. „Wer Interesse hat, Busfahrer zu werden, der kann sich gern bei mir melden.“

GESCHENKTIPP

Thomas Krohn, Inhaber der Fahrschule Krohn in Grevesmühlen, hat einen Geschenktipp, der sich für angehende Fahrschüler als Empfänger eignet: Mit dem Führerscheinlehrbuch, erhältlich in der Verkehrsakademie in der Jahnstraße 5 in Grevesmühlen, bekommen Fahranfänger alles, was sie brauchen, um sich auf den Fahrschulunterricht und auf die theoretische Führerscheinprüfung vorzubereiten.

Aber auch Gutscheine, mit denen die Kosten des Unterrichts ganz oder teilweise beglichen werden können, stellt die Fahrschule Krohn gern aus.

1
/
8
Datenschutz