Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern

Home Sonderthemen Mecklenburg Entspannte Inneneinrichtung – so wohnt es sich schön
14:27 23.09.2019
Möbel und Accessoire sollten farblich zueinander passen. Ton-in-Ton-Konzepte sorgen für mehr Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden. Foto: djd / JvH - HABUFA Meubelen B
Krüger Insektenschutz
Anzeige

Ob im großen Haus oder in der kleinen Wohnung: Jedes Zimmer erfüllt einen bestimmten Zweck, der auch dessen Einrichtung bestimmt. Je mehr Zimmeres sind, desto bunter ist oft die Einrichtung gemischt – und das kann sehr unruhig und unentspannt wirken. Dabei ist es nicht schwer, mehr Ruhe und Einheit in die Inneneinrichtung zu bringen, wenn man drei Tipps beachtet.

Bei einer Möbel-Serie bleiben

Möbel und Accessoire sollten farblich zueinander passen. Ton-in-Ton-Konzepte sorgen für mehr Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden. Foto: djd / JvH - HABUFA Meubelen B.V.
Möbel und Accessoire sollten farblich zueinander passen. Ton-in-Ton-Konzepte sorgen für mehr Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden. Foto: djd / JvH - HABUFA Meubelen B.V.

Natürlich erfüllen nicht alle Zimmer in einem Haus oder einer Wohnung die gleiche Funktion und müssen schon deshalb auf verschiedene Arten eingerichtet werden. Und doch können Sie entweder alle Räume oder auch ausgesuchte Zimmer miteinander verbinden. Das funktioniert, indem Sie bei den Möbeln innerhalb einer Kollektion bleiben. Möbelhersteller bieten innerhalb eines Möbelprogramms oft Stücke für alle Zimmer im gleichen Stil.

Die Kollektion „Le Port“ von Henders & Hazel beispielsweise bietet Esstische und Beistelltische, Buffets und Bücherregale, Sideboards und TV-Möbel, Wandtische und Schränke der gleichen Machart.

Gleicher Stoff auf allen Sitzmöbeln

Im Wohnzimmer steht die kuschelige Couch, daneben ein bequemer Sessel und in der Küche praktische Stühle. Wenn alle Sitzmöbel mit dem gleichen Stoff oder Leder bezogen sind, bringt das zusätzliche Ruhe in die Räume. Unter www.hendersandhazel.de finden Sie einen 3-D-Möbelkonfigurator, an dem bei Sofas, Sesseln und Stühlen verschiedene Looks virtuell ausprobiert werden können.

Auch die Dekoration aufeinander abstimmen

Übrigens: Nicht nur die Sitzmöbel selbst, sondern auch die Kissen können im gleichen Stoff oder Leder bezogen werden. Doch auch andere Dekorationselemente dürfen aufeinander abgestimmt sein. Wer bei den Lampen im Haus innerhalb einer Serie bleibt, findet in jedem Zimmer etwas Wiederkehrendes, was aber nicht langweilig wirkt. Beispielsweise können alle Lampenschirme – egal ob Tisch- oder Hängelampen – in Form und Farbe gleich gehalten werden. djd


Wohndesign pur präsentiert von Möbel Harrmann. Foto: Rene van der Hulst
Wohndesign pur präsentiert von Möbel Harrmann. Foto: Rene van der Hulst

Ein Aussteller der ersten Stunde auf der „WOHNIDEEN & Lifestyle“ ist die Möbel Harrmann GmbH & Co. KG aus Rostock. Unter dem Motto „Besser Wohnen und Leben“ steht das Unternehmen seit 50 Jahren im Dienst seiner Kunden. Service ist dabei ein wichtiger Eckpfeiler. Das Engagement für den Kunden beginnt dabei schon weit vor dem ersten Besuch im Einrichtungshaus. Beispielsweise auf Messen auf der Suche nach etwas Besonderem, Individuellem oder Neuem – stets die hohe Qualität und Nachhaltigkeit der in Frage kommenden Einrichtungsgegenstände vor Augen. Darüber hinaus bietet Möbel Harrmann seinen Kunden einen Service, der keine weiteren Fragen offen lässt:

● Sonderanfertigungen / individuelle Maßanfertigung
● Vor Ort Service (Aufmaß, Fachberatung)
● Finanzierung
● Liefer- & Aufbau-Service
● Umweltgerechte Verpackungsentsorgung
● Entsorgung der alten Möbel
● After-Sales-Service
● Ersatzbedarf

Für Technikinteressierte und Designliebhaber: Ein Esstisch, der sich per Fernbedienung ausziehen lässt und über die präzise Mechanik eines Schweizer Uhrwerks verfügt.                  Foto: parabolica
Für Technikinteressierte und Designliebhaber: Ein Esstisch, der sich per Fernbedienung ausziehen lässt und über die präzise Mechanik eines Schweizer Uhrwerks verfügt.                  Foto: parabolica

Möbel Harrmann macht den Wohntraum zum Lebens( T)raum. Die Wünsche des Kunden haben oberste Priorität. Im gemeinsamen Gespräch wird ein individuelles Raumkonzept mit den dazu passenden Formen, Farben und Materialien erarbeitet. Aus ersten schnellen Handskizzen wird eine persönliche Raumgestaltung auf dem Papier. Im Anschluss entsteht die finale 3D-Planung am PC. Schon jetzt fühlen sich die Kunden mittendrin und können sich auf ihren Lebens(t)raum freuen.

Auf der „WOHNIDEEN & Lifestyle“ wird Möbel Harrmann mit einer Auswahl edler Möbelstücke im Bereich des Design- & Exklusivcenters zu finden sein. Dort präsentiert das Unternehmen unter anderem einen einzigartigen und außergewöhnlichen Esstisch komplett in durchsichtigem Schichtglas. Dieser innovative ausziehbare Tisch funktioniert auch mit Fernbedienung und hat die präzise Mechanik eines Schweizer Uhrwerks. Lassen Sie sich überraschen.

Mehr auf der „WOHNIDEEN & Lifestyle“, Stand 606.


Passgenaue, optisch ansprechende und langlebige Insektenschutzlösungen sollten rechtzeitig geplant werden. Foto: Krüger
Passgenaue, optisch ansprechende und langlebige Insektenschutzlösungen sollten rechtzeitig geplant werden. Foto: Krüger

Krüger Insektenschutz ist seit vielen Jahren in Norddeutschland ein Begriff für hochwertige maßgefertigte Insektenschutzlösungen.

Schaffen Sie sich jetzt „Erholungsräume“ in den eigenen vier Wänden mit maßgefertigten Insektenschutzgittern, die Licht und Luft hereinlassen und alles Störende abhalten! Planen Sie rechtzeitig passgenaue, optisch ansprechende und langlebige Schutzlösungen: keine Insekten und eine reduzierte Pollen- und Feinstaubbelastung im Lebensumfeld. Aus einer Vielzahl von Einbauvarianten und Gewebearten kombinieren und fertigen wir die beste Lösung für Ihre Einbausituation. Wir beraten Sie gern völlig unverbindlich, entweder bei einem Termin vor Ort oder in unserer Ausstellung in Mönchhagen.

Erfahren Sie mehr auf der „WOHNIDEEN & Lifestyle“ an Stand 301.


Wohnräumen mehr Tiefe und Weite verleihen – Fliesen mit XXL-Maßen machen es möglich. Sie sind in den letzten Jahren nicht nur in der Größe gewachsen, sondern auch immer dünner geworden. Das ist in der Sanierung von Vorteil, wo mitunter möglichst niedrige Aufbauhöhen wichtig sind. Optisch punkten die Großformate mit täuschend echten Holz- oder Natursteindesigns. Welche Oberfläche auch gewählt wird: Entscheidend für den guten Auftritt ist ein absolut ebener Untergrund vor der Verlegung. Denn die Bruchgefahr ist besonders groß. Die Erfahrung aus der Praxis zeigt: „Je mehr Sorgfalt für den Bodenausgleich aufgewendet wird, desto einfacher gestaltet sich das Verlegen der Fliesen“, sagt Fliesenexperte Waldemar Pietrasch. Dafür eignen sich zementgebundene Ausgleichsmassen, z. B. weber. floor 4320. Ihr Vorteil: Sie sind hoch flexibel, lassen sich schon ab einer Schichtdicke von zwei Millimetern einbauen und brauchen meist keine zusätzliche Spachtelung. Auch ein bereits vorhandener Fliesenboden kann damit ausgeglichen und als Untergrund für einen neuen Belag genutzt werden. In jedem Fall sollte die Verlegung insbesondere von großformatigen Fliesen von einem Fachbetrieb übernommen werden. txn


Naturholzmöbel. Foto: djd / Voglauer
Naturholzmöbel. Foto: djd / Voglauer

Massivholzmöbel bringen ein Stück Natur ins Zuhause, schaffen Behaglichkeit und unterstützen ein gesundes, emissionsarmes Raumklima. Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten bietet z. B. die Lärche. Das Holz der knarzig-knorrigen Kieferngewächse weist dekorative Maserungen auf und ist auch haptisch ein Erlebnis. Die Fingerspitzen streichen über markante Strukturen, die von der Geschichte des Baumes erzählen. Einen gemaserten Lärchenblock nutzt etwa der österreichische Naturmöbelspezialist Voglauer als Basis für V-Aura, ein neues, trendiges Wohn- und Dielenprogramm. Traditionelle Handwerkskunst verbindet sich dabei mit einem modernen Design und funktionalen Details für den täglichen Gebrauch – alles im Kreislauf der Natur. djd

2
/
3
Datenschutz