Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern

Home Sonderthemen Ribnitz-Damgarten Eine immergrüne Hecke als Schutz vor Sicht, Wind und Staub
07:08 06.05.2019
Beim Pflanzen der Hecke ist unbedingt auf den richtigen Abstand zwischen den Setzlingen zu achten. Foto: LianeM/stock.adobe.com/Bund deutscher Baumschulen e.V./akz-o
Hagebaumarkt Barth Gmbh & Co. KG
famila-Handelsmarkt Güstrow GmbH & Co. KG.
famila
Anzeige

Jetzt ist eine gute Zeit, um einen immergrünen Sicht-, Wind- und Staubschutz zu pflanzen. Koniferen und Lebensbäume sind dafür hervorragend geeignet. Durch das Mischen von verschiedenen Arten lassen sich interessante Farbspiele erzielen.

Für die Planung ist es wichtig, zu wissen, wie lang die Hecke sein wird. Der Pflanzabstand sollte 40 bis 50 cm betragen, das entspricht zwei bis drei Pflanzen pro laufendem Meter.

Vor dem Pflanzen bedenken, dass eine schöne Hecke später auch zurückgeschnitten werden muss! Deshalb sollten die Pflanzen von beiden Seiten erreichbar sein und nicht direkt an Wände oder auf eine Grundstücksgrenze gepflanzt werden.

Sind die Heckenpflanzen gekauft, ist es wichtig, diese vor dem Pflanzen 24 Stunden gut zu wässern!

Für jede Pflanze wird ein Erdloch gegraben, welches doppelt so groß und doppelt so tief sein sollte wie der Wurzelballen. Pro Pflanze eine gute Handvoll Hornspäne in das Pflanzloch mit einarbeiten. Drücken Sie die Pflanze aus dem Topf und reißen Sie die Wurzeln mit einem Pflanzmesser oder mit der Hand an. Beim Anreißen werden die äußeren Wurzeln entfernt. Dadurch öffnet sich die Wurzel und kann schneller Nährstoffe aufnehmen und die Verwurzelung im Boden wird gefördert. Jetzt die Pflanze in das Erdloch setzen, Erde fest andrücken und einen Gießring formen, damit das Wasser nicht weglaufen kann.

Wichtig: Die gepflanzte Hecke muss mindestens 14 Tage jeden Tag gegossen werden! Bei trockener Witterung ausreichend wässern. Das gilt auch für den Winter – dann aber nur an frostfreien Tagen. Eine Düngung mit Langzeitdünger im Herbst stärkt die Pflanze zusätzlich und lässt sie gut wachsen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem persönlichen „Heckenprojekt“!

Sollten Sie weitere Fragen haben, die Gärtnerinnen im hagebaumarkt Barth helfen Ihnen gern!

Datenschutz