Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern

Home Sonderthemen Rügen Dieter Eichwald ist dienstältester Immobilienmakler der Insel Rügen
10:50 27.11.2019
Das Team der Immobilienbüro Eichwald OHG: Mitarbeiterin Karina Neisser, Mitgesellschafterin Anke Giese, Gründer Dieter Eichwald und Ehefrau Ilse Eichwald (v.l.). Foto: Anja Sacher

SASSNITZ. Immobilienmakler Dieter Eichwald blickt dieser Tage auf 25 Jahre Tätigkeit in der Rügener Immobilienbranche zurück. Er ist einer der ersten Makler, der auf der größten deutschen Insel tätig geworden ist und bis heute ein Büro unterhält. Seine berufliche Tätigkeit nach den Wirren der Wende hat im Jahr 1991 als angestellter Makler in einem Sassnitzer Büro begonnen. Er startete zu dieser Zeit als beruflicher Seiteneinsteiger und erinnert sich in diesem Zusammenhang an „wilde Zeiten“ auf dem Immobilienmarkt der Insel, wie er heute sagt.

„Dieser war seinerzeit für alle offen, was zahlreiche ’Glücksritter’ aus den alten Bundesländern magisch anzog, als Immobilienvermittler ihre Geschäfte zu machen. Das war für mich Anreiz, in der Zeit des Umbruchs meinen Platz in der Gesellschaft zu finden und beruflich neu durchzustarten. Angetrieben wurde ich ausgerechnet von einem Wahlkampfspruch: „Tue was!“, so Dieter Eichwald. „Ich habe damals erkannt, dass diese Tätigkeit, mein eigenständiges Büro zu führen, eine Herausforderung sein kann. Im Jahr 1993 reifte der Entschluss zur Selbstständigkeit. Umfangreiche Vorbereitungen waren notwendig, so dass mir zum 1. Dezember 1994 die Gewerbeerlaubnis erteilt wurde“, erinnert er sich an die Startzeit.
                     

Somit eröffnete er am 1. Dezember des Jahres 1994 sein eigenes Maklerbüro in Sassnitz. Dieses richtete er sich anfänglich in seinem Privathaus ein. Im Jahr darauf mietete er in der Sassnitzer Hafenstraße 18 einen kleinen Firmensitz. Im Jahr 1998 wurde mit dem Bau eines eigenen Wohn- und Geschäftshauses in der Hermann-Bebert-Straße 1 begonnen. Bereits nach einem Jahr wurde das Haus fertiggestellt und die neuen Geschäftsräume konnten bezogen VON ROBBY GÜNTHER werden, die bis heute noch als Firmensitz dienen.
        

Seit der Eröffnung des eigenen Büros arbeitet er nach dem Motto „Unsere Erfahrung ist Ihre Sicherheit“ bzw. „Ihr zuverlässiger Partner“. So kann der Immobilienmakler anlässlich des 25-jährigen Jubiläums auch darauf verweisen, dass dies seine längste berufliche Betätigung ist, wie er augenzwinkernd gegenüber dieser Zeitung sagt.


"Neben erfolgreichen Abschlüssen gibt es auch Zeiten, die man mit wenig Einkommen durchstehen muss."

Dieter Eichwald,  Immobilienmakler


„Wenn ich zurückschaue, bin ich mit meinem beruflichen Werdegang zufrieden und auf das Erreichte stolz, damals diesen Schritt getan zu haben“. Er nutzt in diesem Zusammenhang gleich die Gelegenheit, sich bei seiner Frau Ilse zu bedanken, die ihn von Anfang an unterstützt und ihm familiär den Rücken freigehalten hat. „Herzblut, Fleiß und Zuverlässigkeit sind und waren Grundlage unseres geschäftlichen Erfolgs“, betont er.

Seit 2008 arbeitet Tochter Anke Giese im Unternehmen mit und wurde 2011 gleichberechtigte Mitgesellschafterin in der inzwischen gegründeten Immobilienbüro Eichwald OHG.

Im Laufe der zurückliegenden Jahre kann das Büro auf eine stattliche Anzahl beurkundeter Kaufverträge und Vermittlungen von Mietwohnungen verweisen. „Neben erfolgreichen Abschlüssen gibt es auch Zeiten, die man mit wenig Einkommen durchstehen muss“, so der Sassnitzer mit Blick auf das Jahr 2001.

Unter den zahlreichen Spuren, die das Immobilienbüro Eichwald in den letzten Jahrzehnten auf Rügen hinterlassen hat, waren viele spannende und interessante Objekte. Als einer der letzten markanten Verkäufe ist die ehemalige Poliklinik in der Sassnitzer Straße der Jugend zu nennen.

„Kompetente Beratung, Zuverlässigkeit, Wissen und Erfahrung ist Grundlage für den jahrelangen Erfolg des Unternehmens. Die realistische Darstellung der jeweiligen Marktsituation und ständige Weiterbildung sind das A und O“, beschreibt Dieter Eichwald als seine ganz eigene Formel.

Die Zukunft der Insel Rügen sieht er pragmatisch im Tourismus. Beispielsweise sind Immobilien auf Rügen wie „Eigentums- und Ferienwohnungen“ sowie der Neubau von „Mietwohnungen“ eine nachhaltige und seriöse Anlage gleichermaßen ein Weg, den Menschen auf der Insel eine Perspektive zu bieten, ist er überzeugt.
                     

FOTO: PIX4U, FOTOLIA
FOTO: PIX4U, FOTOLIA

„Produzierendes Gewerbe wird den Weg auf die Insel weniger finden. Das beweisen die letzten Jahre und Jahrzehnte. Dafür aber sind nachhaltige Investitionen in Infrastruktur und Dienstleistungen der Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg. Es ist doch Fakt, dass in Mecklenburg- Vorpommern die Immobilienbranche sehr differenziert zu bewerten ist. Doch unsere Insel ist nach wie vor eine stark nachgefragte Region. Viele Urlauber kaufen sich Immobilien, um immer wieder hierher zurückzukehren und die Natur zu genießen. Ältere Semester verschaffen sich einen Altersruhesitz bzw. junge Leute nehmen frühzeitig ihre Altersabsicherung in Angriff, indem sie bei nach wie vor niedrigen Zinsen Wohneigentum erwerben,“ betont Dieter Eichwald.

„Deshalb sehen wir in der Immobilienvermittlung auch in der Zukunft ein stabiles Betätigungsfeld“, blickt er erwartungsvoll auf die kommenden Jahre, in denen er noch aktiv mit Tochter und Mitgesellschafterin Anke Giese die Kunden gemeinsam begleiten und betreuen möchte.

Dafür braucht man auch Ausdauer und eine stabile Gesundheit: Aus diesem Grund hält sich Dieter Eichwald täglich mit 30 Minuten Sport fit, wie er in diesem Zusammenhang schmunzelnd verrät.

Abschließend bedankt sich das Team an dieser Stelle bei allen Kunden recht herzlich für das jahrelange Vertrauen in das Immobilienbüro Eichwald OHG.

Datenschutz