Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern

Home Sonderthemen Sport Die Premium-Sponsoren: „Wir sind ein Teil des FC Hansa“
13:11 01.08.2018
Pünklich zum Saisonstart wurden im Ostseestadion die neuen Werbetafeln von Mitarbeitern der Werbeagentur Domino angebracht. FOTO: DIETMAR LILIENTHAL
Waterstradt - Brillen und Kontaktlinsen
Anzeige

Von Christian Lüsch     

Ronny Susa war, ist und bleibt eng mit dem FC Hansa verbunden. „Ich habe von 1986 bis 1996 beim Verein Fußball gespielt. Und von 2012 bis 2015 war ich Internatsleiter bei Hansa“, berichtet der 38-Jährige. Susa hat vor ein paar Jahren praktisch die Seite gewechselt. Als Teamleiter für Förderung & Events arbeitet er für die Ostseesparkasse – und ist in das Kreditinstitut mit Sitz in Rostock gewechselt, das Mecklenburg-Vorpommerns bedeutendsten Fußballverein seit mehr als 20 Jahren unterstützt.

Vor einem Jahr hat die Ospa ihr Engagement für den Koggen-Klub erweitert. Seitdem ist sie bei Hansa als Premiumpartner an Bord. „Vorausgegangen war ein längerer Entscheidungsprozess, in dem der FCH viel Vertrauensarbeit geleistet hat“, erzählt der Ospa-Mann. Aus seiner Sicht hat sich das Ansehen des FC Hansa in der zurückliegenden Zeit zum Positiven gewandelt. „Hansa hat es geschafft, dass der Sport wieder im Vordergrund steht“, meint Susa und ergänzt: „Wenn der Klub vor zwei Jahren mit dem Slogan ,Gemeinsam nach oben’ gekommen wäre, hätten alle gelacht. Jetzt ist das ein ernstzunehmender, weil realistischer Ansatz.“


Hansa steigt auf, weil ...

wir einen Trainer mit einem Plan und eine Mannschaft mit Substanz haben.


Carlo Schmidt (50), GeschäftsführerWind-Projekt in Börgerende


Für die Ospa besteht die Partnerschaft nicht darin, Hansa Geld zu überweisen und im Gegenzug Banner aufzuhängen oder Bandenaufzustellen. „Wir wollen die Partnerschaft im Interesse unserer Kunden mit Leben erfüllen“, erklärt Susa. Bei allen Heimspielen sei die Sparkasse präsent – mit Mitarbeitern und Kunden. Der Ospa-Abteitungsleiter: „Wir haben VIP-Plätze und einen Familienblock auf der Westtribüne. Wir sorgen im Hansa-Umfeld auch selbst für Unterhaltung. Zum Beispiel, wenn wir Heim-Spieltage oder die Einlauf-Kids präsentieren.“ Dem Finanz-Unternehmen gehe es darum, gemeinsam mit Hansa für positive Erlebnisse zu sorgen, die in Erinnerung bleiben. Susa, der ehrenamtlich als Trainer beim Verbandsligisten Bad Doberaner SV aktiv ist, glaubt fest daran, dass Hansa seinen sportlichen Aufwärtstrend in der kommenden Saison bestätigen kann.

Klubchef Robert Marien freut sich über die Unterstützung. „Ich weiß das Vertrauen unserer Partner zu schätzen und bin sehr dankbar“, sagt der 37-Jährige.


Es ist ein ehrgeiziges Ziel, das Hoffnung weckt und den Willen zeigt, dass es vorangeht.

Frank Bleydorn
Kommunikationschef bei Kurzurlaub.de


Beim Schweriner Reiseportal Kurzurlaub.de spielt der FC Hansa eine besondere Rolle. „Die Zahl der Anhänger im Unternehmen ist hoch“, erzählt Frank Bleydorn. Einer der 33 Kollegen engagiert sich beispielsweise in einem Hansa-Fanclub. Ein anderer kommentiert regelmäßig Spiele seines Lieblingsvereins im Fanradio. In Heim und Auswärtsspielen der Blau-Weißen fiebern bei Kurzurlaub alle mit, versichert der Leiter der Unternehmenskommunikation.

Die gute und seit Jahren bestehende Partnerschaft zahlt sich nicht nur für den Fußball-Verein aus. „Durch das Sponsoring bei Hansa haben wir an Bekanntheit gewonnen“, berichtet der 47-jährige Bleydorn.


Hansa steigt auf, weil ...

die Fans im Stadion, die Form der Spieler und der richtige Trainer zusammenpassen.


Patrick Gloede (21) aus Bergen auf Rügen


Vor allem die TV-Präsenz bei den Live-Übertragungen von Drittliga-Spielen mache sich positiv bemerkbar und kurbele das Kurzurlaubs-Geschäft mit an. „Die Sichtbarkeit im Fernsehen ist für uns wichtig, weil sie sehr positive Effekte hat“, betont der Kommunikationschef.

Dass sich Hansa für die bevorstehende Saison ehrgeizige Ziele gesetzt hat, kommt im Schweriner Unternehmen sehr gut an. Hansa hat die Saison unter das Motto „Gemeinsam nach oben“ gestellt. „Es ist ein ehrgeiziges Ziel, das Hoffnung weckt und den Willen zeigt, dass es vorangeht. Da sind wir dabei. Denn wir sind ein Teil von Hansa Rostock.“

Wenn die Mecklenburgische Brauerei Lübz nicht schon Sponsor des FC Hansa gewesen wäre, Bastian Pochstein hätte sich nach seiner Amtsübernahme sofort darum bemüht. Der 42-Jährige, seit Anfang Juli Geschäftsführer, ist Anhänger des FCH. „Hansa ist das sportliche Highlight in unserem Bundesland. Wir liefern das Bier fürs Bundesland. Insofern passt die Partnerschaft“, ist der Diplom- Kaufmann überzeugt.

Die Lübzer halten dem Verein seit nunmehr 24 Jahren die Treue – trotz aller sportlichen Aufs und Abs, trotz turbulenter Zeiten in Hansa-Management und -Fanszene. „Es ist endlich wieder Ruhe eingekehrt. Das hat dem Verein gutgetan und wird auch von Außenstehenden wahrgenommen“, sagt Pochstein, für den Fußball vor allem ein Ereignis für Familien ist.

Der Lübzer-Chef drückt Hansa die Daumen, damit im Mai der Aufstieg begossen werden kann. Sein persönliches Ziel: „Ich habe mir für die neue Saison vorgenommen mehr Hansa-Heimspiele im Stadion zu sehen als zu verpassen.“

Sponsoren mit umfangreichen Möglichkeiten

Der Pool der Förderer und Partner des FC Hansa Rostock ist groß. „Insgesamt haben wir 1300 Sponsoren“, berichtet Klubchef Robert Marien. Die Tendenz: steigend. Mit der Anzahl und der Höhe des Sponsorings gehören die Rostocker zu den Top-Klubs der 3. Liga, berichtet der 37-Jährige stolz. Hansa versuche, für jedes Budget ein passendes Angebot zu unterbreiten, fügt er hinzu. Hansas Partner in Sachen Vermarktung ist die Firma Infront, die in Rostock aktiv ist. Ein Teil der Einnahmen erzielt der Verein mit dem Ticketing. Neben den Karten für die Tribünen gibt es VIP-Tickets, die zum Preis von 175 Euro erhältlich sind. Inklusive sind Speisen und Getränke, ein VIP-Sitzplatz sowie ein Parkschein.

Wer einen Business-Platz für alle 19 Meisterschaftsheimspiele bucht, ist ab 1750 Euro dabei. Im Preis eingeschlossen: u.a. Werbeblöcke im Stadionmagazin, im Internet sowie die Teilnahme an Sponsorenevents.

Kontakt für Sponsoren: Infront Germany GmbH, Kopernikusstraße 17a, 18057 Rostock

Branche: Gesundheitsbranche/gesetzliche Krankenkasse für Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern
Vorstand: Frank Michalak
Sitz der Firmenzentrale: Potsdam
Niederlassungen: mehr als 100 Servicecenter Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern
Anzahl der Mitarbeiter: 5500
Umsatz 2017: 7,8 Mrd. Euro
Partner des FC Hansa Rostock seit: 2011
Homepage:

aok.de/nordost

Branche: Getränke, Brauerei
Geschäftsführer: Bastian Pochstein
Sitz der Firmenzentrale: Lübz, Mecklenburg-Vorpommern
Anzahl der Mitarbeiter: ca. 200
Umsatz im Jahr 2017: keine Angabe
Partner des FC Hansa Rostock seit: 1997
Homepage: 

luebzer.de

Geschäftsführer: Axel Heidebrecht
Sitz der Firmenzentrale: Elmenhorst bei Rostock
Anzahl Filialen: 90 Getränkeabholmärkte
Anzahl Mitarbeiter: 572
Umsatz 2017: 100 Mio. Euro (brutto)
Partner des FC Hansa Rostock seit: 2013
Homepage:

getraenkeland.com

Branche: Finanzwesen
Vorstand: Frank Berg (Vorstandsvorsitzender), Karsten Pannwitt (Vorstand)
Sitz der Firmenzentrale: Rostock
Niederlassungen in MV: 40 Filialen, zwei mobile Filialen, diverse SB-Stellen
Anzahl der Mitarbeiter: 700
Umsatz im Jahr 2017: Bilanzsumme 3,863 Milliarden Euro (Umsatz 153 Millionen Euro)
Partner des FC Hansa Rostock seit: 1994
Homepage: 

ospa.de

Branche: Solarenergie
Geschäftsführer: Jonas Holtz
Sitz der Firmenzentrale: Rostock
Niederlassungen: Berlin und München
Anzahl der Mitarbeiter: 29
Umsatz im Jahr 2017: ca. 30 Millionen Euro
Partner des FC Hansa Rostock seit: 2015
Homepage:

hk-solartec.com

Branche: IT-Unternehmen
Geschäftsführer: Gerd Allmendinger
Sitz der Firmenzentrale: Wismar
Anzahl Mitarbeiter: 25
Umsatz im Jahr 2017: 2,2 Millionen Euro
Partner des FC Hansa Rostock seit: 2016
Homepage:

softclean.net

Branche: Tourismusbranche
Geschäftsführer: Henry Leitmann, Michael Brandt, David Wagner
Sitz der Firmenzentrale: Schwerin
Anzahl der Mitarbeiter: 33
Umsatz 2017: keine Angaben
Partner des FC Hansa Rostock seit: 2014 (drei Jahre als Hauptsponsor, aktuell als Premiumsponsor)
Homepage:

kurzurlaub.de
31
/
33
Datenschutz