Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern

Home Sonderthemen Rostock Bestnoten vergeben
10:15 29.07.2019
Bei der Otoskopie werden der äußere Gehörgang und das Trommelfell inspiziert. Foto: biha
Waterstradt - Brillen und Kontaktlinsen
Wockenfuß Hörakustik
Anzeige

Die bundesweit größte Versichertenbefragung der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) ergab Bestnoten für die Hörakustiker. Sie stellte außerdem fest: Bei der Hörsystemversorgung ist den Versicherten die Wohnortnähe besonders wichtig. Bei der Auswahl eines Hörakustikers spielt sie die mit großem Abstand wichtigste Rolle.

Höchste Zufriedenheitswerte waren außerdem das Ergebnis der aktuellen Versichertenbefragung der GKV. Ca. 90 Prozent der Versicherten gaben an, „sehr zufrieden“ oder „zufrieden“ mit der individuellen Versorgungssituation zu sein. Dabei spielte es keine Rolle, ob der Versicherte eine für ihn kostenfreie Versorgung gewählt oder auf Grund von Komfort, Ästhetik oder Bequemlichkeiten eine private Zuzahlung geleistet hat.

Mit rund 6600 Hörakustiker-Betrieben und circa 15 000 Hörakustikern versorgt das Hörakustiker-Handwerk rund 3,7 Millionen Menschen flächendeckend und wohnortnah in Deutschland mit qualitativ hochwertigen, digitalen Hörsystemen. Bundesinnung der Hörakustiker


„Besserer Schlaf – besserer Tag“: Tester gesucht

Unter desem Motto startet das Familienunternehmen Lattoflex eine große Schlafstudie

Bereits 2009 und 2013 hatte Lattoflex in Zusammenarbeit mit der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V. und namhaften Wissenschaftlern untersucht, wie sich das Schlafen auf einer hochwertigen Flügelfederung auf Schmerzfreiheit und Schlafqualität auswirkt. Die Ergebnisse waren überwältigend: Weit über 90 Prozent der Studienteilnehmer meldeten eine deutliche Verbesserung. Die Einführung der neuen Lattoflex-Produktgeneration und aktuelle Ergebnisse der Schlafforschung liefern nun den Anlass für eine erweiterte Neuauflage: „Das ultimative Bett für jedes Lebensalter und jeden Menschen“ – so lautet das ehrgeizige Ziel von Lattoflex.

Doch wie wirkt sich das ultimative Bett auf den Schlaf und das Befinden am Tag aus? Genau das soll mit der dritten Auflage der Studie „Besserer Schlaf – besserer Tag“ herausgefunden werden. Sie schließt an Ergebnisse der jüngeren Schlafforschung an, nach denen guter Schlaf das wahrscheinlich effektivste Werkzeug zur Steigerung der Leistungsfähigkeit ist.

Regionaler Partner ist das Warnemünder Unternehmen vital & physio.

Kontakt

vital & physio, Kur- und Gesundheitszentrum in Warnemünde, ist zertifiziertes Fachgeschäft von AGR und Fachhandel der Lattoflex-Bettensysteme.

Anmeldung für Testschläfer für die neue Studie:
Kirchenplatz 2
18119 Warnemünde
Tel. 0381-69 01 11
info@vital-physio.de
www.vital-physio.de


Zum Schulbeginn Augen testen lassen

Schulbeginn: Ein passender Ranzen und Utensilien für den Unterricht sind besorgt, aber sieht das künftige Schulkind auch gut?

Nur wer gut sieht, kann dem Unterricht uneingeschränkt folgen und den Schulweg sicher bewältigen. Da sich das Auge bei Kindern noch in der Entwicklung befindet und manchmal in der Lage ist, Sehfehler im Alltag auszugleichen, machen sich Sehschwächen nicht immer sofort bemerkbar. Oft äußern sich Fehlsichtigkeiten bei neuen, ungewohnten Anforderungen wie dem Lesen, Schreiben und Erkennen des Tafelbildes auch indirekt in schlechten Leistungen, Konzentrationsschwierigkeiten, einer unleserlichen Handschrift, einer ungünstigen Körperhaltung beim Lesen und Schreiben oder Kopfschmerzen.

Eine regelmäßige Überprüfung des Sehvermögens sollte bei Kindern genauso selbstverständlich zur Vorsorge dazugehören wie der Besuch beim Zahnarzt. Bei oben genannten Symptomen und beim Verdacht auf eine Sehschwäche ist ein Augenoptiker, Optometrist oder Augenarzt der richtige Ansprechpartner.

Online-Sehtest: www.1xo.de/kindersehtest

Datenschutz