Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern

Home Sonderthemen Wismar Beethoven und Debussy im Gutshaus
15:49 25.09.2019
Die Pianistin Annique Göttler gestaltet am 27. September den Klavierabend in Dönkendorf. Foto: Veranstalter

Auf dem Kulturgut in Dönkendorf spielt das ganze Jahr über die Musik. Die Besucher sind von den Darbietungen, die sie dort erleben, begeistert. So sicher auch am Freitag, dem 27. September. Um 20 Uhr beginnt dann im Saal des Gutshauses ein stimmungsvoller Klavierabend mit Annique Göttler.
 

Bereits im Alter von fünf Jahren begann die 1995 geborene Annique Göttler mit dem Klavierspielen. Nur zwei Jahre später gewann sie bereits einen ersten Preis auf Regionalebene bei „Jugend musiziert“. Weitere Ehrungen folgten. So erreichte die junge Pianistin unter anderem 2005 beim Stuttgarte Matthaeus-Wettbewerb die höchste Punktzahl und erhielt auch ein Diplom beim weltweiten Rotary-Wettbewerb in Moskau. Dazu kommen noch der erste Bundespreis, den sie 2008 bei der Klaviersolobewertung bei „Jugend musiziert“ bekam oder das Carl-Heinz-Illis Förderstipenidum der Deutschen Stiftung Musikleben, das ihr 2009 verliehen wurde. Die Liste der Ehrungen und Auszeichnungen von Annique Göttler ließe sich hier weiter ausführen. Mehrfach trat sie auch schon in der Region Nordwestmecklenburg auf. So unter anderem schon 2011 beim Schönberger Musiksommer und zuletzt 2018 auf dem Kulturgut in Dönkendorf.

Jetzt ist Annique Göttler ein weiteres Mal in Dönkendorf. Beim Klavierabend am 27. September wird sie unter anderem Werke von Ludwig van Beethoven und Claude Debussy darbieten.

Karten zum Preis von 15 Euro können unter Tel. 038827/508 50 oder per E-Mail an hortus.musicus@gmx.de reserviert werden. Außerdem hat wie immer die Abendkasse geöffnet.


Jetzt die Karten für den Fasching sichern

Traditionell nehmen die Damshagener den Maibaum am 2. Oktober ab. Foto: Mandy Krüger
Traditionell nehmen die Damshagener den Maibaum am 2. Oktober ab. Foto: Mandy Krüger

Maibaum abnehmen in Rolofshagen

Traditionell wird am Mittwoch, 2. Oktober, um 18 Uhr wieder der Maibaum in Rolofshagen abgenommen. Hierzu sind alle Einwohner der Gemeinde und Gäste herzlich eingeladen. Die Feuerwehr zeigt dann auch, welche hervorragende Entwicklung sie in den letzten Jahren geschafft hat. Freuen Sie sich auf einen gemütlichen Abend mit Bratwurst, Getränken und interessanten Gesprächen.
   

Faschingsauftakt in der Sporthalle

Damshagen hat sich zum Ziel gesetzt, seiner Zeit immer ein Stück voraus zu sein. Dies zumindest leben die Faschingsfreunde Damshagen/Roggenstorf uns vor, denn sie werden den Faschingsauftakt bereits am 9. November 2019 um 20.11 Uhr in der Sporthalle in Damshagen feiern. Eingeladen sind alle, die Spaß und Freude an Fasching oder Feiern haben. Der Einlass beginnt um 19 Uhr und Karten gibt es nur an der Abendkasse.Der große Fasching wird dann am 25. Januar 2020 in der Sporthalle in Damshagen gefeiert.

Sichern Sie sich schon beim Faschingsauftakt ihre Karten! Wir freuen uns auf einen super Faschingsauftakt und eine herrliche Faschingszeit!

St. Martins-Feier mit Laternenumzug

Am Freitag, 8. November, feiert die Gemeinde das St.-Martinsfest. Los geht es mit einem Gottesdienst und einer Aufführung der Kita-Kinder um 16.30 Uhr in der St.-Thomaskirche in Damshagen. Anschließend führt ein Laternenumzug, begleitet durch die Feuerwehr einmal durchs Dorf und zurück zur Alten Schmiede. Hier kann man sich dann bei Speis und Trank aufwärmen und den Abend ausklingen lassen! Mandy Krüger

2
/
10
Datenschutz