Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/14°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern

Home Sonderthemen Wismar Aktuelles aus Zierow
09:58 24.06.2020
In der Lindenstraße steht eine neue Infotafel mit Tourentipps für Wanderer und Radler. Foto: Sabine Stöckmann

Neues aus dem Veranstaltungskalender Die geplanten Sommer-Veranstaltungen „Piratenshow für Kinder“ und „Open-Air-Kino am Strand“ wurden nun leider nach langem Warten auf die weitere Entwicklung und Änderungen der Landesverordnungen zu den Corona-Schutzmaßnahmen abgesagt. Der Aufwand zur Einhaltung der bestehenden Regeln (Begrenzung der Teilnehmerzahl, Erhebung der Personendaten, Desinfektion von Materialien, Einhaltung der Abstandsregeln usw.) und besonders auch das Risiko einer (kurzfristigen) negativen Rückmeldung der zuständigen Behörden ist sehr hoch. Mit einer Absage seitens der Behörden sind nicht nur finanzielle Kosten verbunden, sondern auch eine Negativwerbung für Zierow. Wir hoffen hier auf das Verständnis der Einwohner und Gäste. Beide Veranstaltungen sind aber auch bereits für 2021 wieder in Planung.

Unverändert geplant sind weiterhin das „Feenfeuer“ und das „Drachenfest“. Da beide Veranstaltungen erst im Herbst stattfinden sollen, warten wir die aktuelle Entwicklung ab. Informationen hierzu finden Sie dann in den Schaukästen, auf der Webseite und in den Sozialen Medien der Gemeinde.

PPush-Kanal der Gemeinde Zierow

Seit dem 24. Mai ist die Gemeinde Zierow auch auf dem PPush-Kanal vertreten. Über diesen Kanal erhalten Sie kurzfristig alle wichtigen Informationen über Zierow und erfahren Wissens– und Erzählenswertes sowie Informatives über das Dorfgeschehen. PPush (Personal Push) stellt als „Push-Benachrichtigungsplattform“ die technische Möglichkeit bereit, mobile Nachrichten mit PPush-Benachrichtigung zu senden und dies ganz ohne Austausch von E-Mail oder Rufnummer. Über diese App können Sie Informationen pur und in Echtzeit ohne Datenpreisgabe, ohne Registrierung, ohne Werbung und kostenlos erhalten. Informationen über PPush gibt es unter www.ppush.eu.


Neue Infotafel in Zierow

In der Lindenstraße, bei der Bushaltestelle in der Nähe des Gutshauses, befindet sich seit Kurzem eine neue Informationstafel. Auf dieser Tafel sind viele Vorschläge für Wanderungen zu Fuß oder mit dem Rad durch die Gemeinde Zierow und die nähere Umgebung zu finden. Die Tafel wurde erneuert, da die Angaben auf der vorherigen Informationstafel seit Langem nicht mehr aktuell waren. Diese Infotafel befindet sich jetzt im Gemeindezentrum und soll dem Dorfmuseum zur Verfügung gestellt werden.

Funkmast für bessere Verbindung

Ende August letzten Jahres sind wir über eine Nachrichten-App auf die Telekom-Aktion „Wir jagen Funklöcher“ aufmerksam geworden. Da die Mobilfunkverbindung in Zierow verbesserungswürdig ist, haben wir nach Möglichkeiten gesucht, wie das „Funkloch“ in Zierow behoben werden kann. Die Aktion der Telekom wurde der Gemeindevertretung vorgestellt, die am 11. September beschlossen hat, daran teilzunehmen. Die Vorzüge der Gemeinde, was sie besonders macht und welche Problematik das Funkloch mit sich bringt, wurden der Telekom daraufhin ausführlich vorgestellt.

Zunächst sollten nur 50 Kommunen als Gewinner für das Ausbauprogramm der Telekom ausgewählt werden. Diese Gewinner wurden im Februar bekanntgeben. In einigen dieser Gemeinden sind die Funkmaste jetzt bereits in Betrieb. Aufgrund der großen Resonanz auf die Aktion hat die Telekom sich entschlossen, weitere Bewerber mit LTE zu versorgen. Zierow gehört nun zu den Gewinnern des Ausbauprogramm 2021/2022.

Die von uns vorgeschlagenen Mobilfunk-Standorte hat die Telekom bereits geprüft. Ab Ende des Jahres sollen Vor-Ort-Termine stattfinden, um festzustellen, welcher Standort tatsächlich nutzbar ist. Nach Abschluss eines Mietvertrags zwischen der Telekom und der Kommune bzw. dem Standortbesitzer, soll der Bau des Mobilfunkmasts beginnen. Sabine Stöckmann
       


Im GeoPark Seeigel, Kugelschwamm und Co. entdecken

Der GeoPark Nordisches Steinreich lädt am Sonnabend, 27. Juni, von 14 bis 17 Uhr wieder zur geologischen Exkursion ins Kieswerk GP Alsterkies in Bark ein! Ob Kugelschwämme, Seeigel oder glitzernde Minerale – drei Stunden lang geht es auf die Suche nach interessanten Steinen und Fossilien. Jeder Feldstein hat seine eigene Geschichte, die es zu entdecken gilt. Vorkenntnisse sind für diese Exkursion nicht notwendig. Die Exkursionsleitung hat Geologin Franziska Burmeister.

Auch die Ostsee lockt wieder mit Sonne, Strand und Steinen: Vom Hühnergott, über den Opal, bis zu Steinen, die ungefähr dort entstanden, wo heute Australien liegt, ist hier alles zu finden. Am Freitag, 26. Juni, findet die Strandexkursion von 14 bis 15.30 Uhr am Kliff von Travemünde/Timmendorf statt. Und am Sonnabend, 26. Juni, am Kliff bei Boltenhagen.

Eine Anmeldung ist coronabedingt erforderlich – per E-Mail: info@geopark-nordisches-steinreich.de oder unter Telefon 04547/15 93 15.

Info: Alle Informationen unter www.geopark-nordisches-steinreich.de
     

4
/
12
Anzeige
Datenschutz