Volltextsuche über das Angebot:

1°/-4°wolkig

Navigation:
Anzeigen und Märkte
Bad Kleinen. Mehr Platz für Familien und Raum für Häuslerbauer bietet die Gemeinde Bad Kleinen mit ihrem neuen Wohngebiet „Nordwest“ und verändert damit nun ihr Gesicht am Nordufer des Schweriner Sees. 38 Baugrundstücke, zwischen 512 und 1480 Quadratmeter groß, warten auf Käufer. Seit Januar 2017 vermarktet die Sparkasse Mecklenburg-Nordwest die Flächen und viele Grundstücke haben seitdem einen Eigentümer gefunden.

Die orangen Flächen sind die Grundstücke des neuen Baugebiets.
Die orangen Flächen sind die Grundstücke des neuen Baugebiets.
„20 Grundstücke sind bereits verkauft, für acht weitere gibt es Reservierungen und die nächsten Kaufverträge sollen schon in der nächsten Woche notariell beurkundet werden“, sagt Lutz Sünkeler, Immobilienmakler bei der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest.

Seit dem offiziellen Baustart am 26. April 2017 ist schon viel passiert im Ort. Einige Häuser sind fertig, die ersten Eigentümer sind bereits im Dezember eingezogen und warten nun auf ihre neuen Nachbarn.

„Das Interesse an den Bauplätzen ist nach wie vor groß – nicht nur bei Bauherren aus Nordwestmecklenburg, sondern überregional“, sagt Lutz Sünkeler. Anfragen kommen häufig von potentiellen Häuslebauern aus ganz Deutschland, die u.a. die Lage von Bad Kleinen – auf halbem Weg zwischen der Hansestadt Wismar und der Landeshauptstadt Schwerin, an den Bahnstrecken von und nach Hamburg, Lübeck, Rostock und Stralsund und mit Anschlussstelle an die Autobahnen 14 und 20 – zu schätzen wissen.

In unmittelbarer Nähe zum Schweriner See liegt das Wohngebiet „Bad Kleinen Nordwest“ (im Bild eingekreist).
In unmittelbarer Nähe zum Schweriner See liegt das Wohngebiet „Bad Kleinen Nordwest“ (im Bild eingekreist).
„Bad Kleinen ist verkehrsgünstig und zentral in Mecklenburg-Vorpommern gelegen. Bis zur Ostsee ist es nicht weit und der Ort liegt am Schweriner See und mitten im Grünen. Das macht die voll erschlossenen Grundstücke attraktiv“, weiß der Immobilienmarkler. Zudem sind die In unmittelbarer Nähe zum Schweriner See liegt das Wohngebiet „Bad Kleinen Nordwest“ (im Bild eingekreist).Flächen mit einem Preis zwischen 56 und 59 Euro pro Quadratmeter vergleichsweise günstig. Gebaut werden können Einfamilien- und Doppelhäuser als Bungalows oder 1,5-Geschosser. Es besteht keine Bauträgerbindung.

Bei der Immobilienfinanzierung sucht die Sparkasse Mecklenburg-Nordwest zusammen mit den Interessenten nach individuellen Lösungen. Das speziell auf den Käufer zugeschnittene Modell ist von vielen Faktoren abhängig, u.a. vom Eigenkapital, von der monatlichen Belastung, der Eigenleistung oder der Verfügbarkeit von öffentlichen Fördermitteln.

Kontakt:
S Immobilien Service in Vertretung der LBS-Immobilien GmbH
Lutz Sünkeler
Mecklenburger Straße 9
23966 Wismar
Tel. 03841/24 02 55
Mobil: 0172/303 42 95
E-Mail: Lutz.Suenkler@spk-mnw.de


Auf nach Spanish-Cuba

Piraten Open Air feiert am 22. Juni Premiere

Die neuen Abenteuer des Capt`n Flint sind im Sommer im Piraten Open Air Grevesmühlen zu erleben. FOTO: DIRK HOFFMANN
Die neuen Abenteuer des Capt`n Flint sind im Sommer im Piraten Open Air Grevesmühlen zu erleben. FOTO: DIRK HOFFMANN
Grevesmühlen. Noch rund 130 Tage bis zur Premiere: Die neue Spielzeit des Piraten Open Airs Grevesmühlen startet am 22. Juni 2018. In der 14. Episode geht es nach Trinidad im Süden von Spanish Cuba des 17. Jahrhunderts. Dort wird Capt`n Flint wieder zahlreiche romantische und actiongeladene Abenteuer erleben. In der 14. Episode der „Schicksalhaften Begegnungen des Capt`n Flint“ wird wieder Benjamin Kernen die Hauptrolle verkörpern.

Zwei weitere Schauspieler werden wieder in Grevesmühlen zu erleben sein: Dustin Semmelrogge kehrt in seiner Paraderolle des Israel Hands auf die Bühne in Grevesmühlen zurück; und auch ein weiterer Pirat gibt sich erneut die Ehre: Michael Heuel. Dieser wird wieder als John Silver den Spaniern gehörig einheizen. Jetzt Karten sichern unter:

www.piratenopenair.de
1234567891011
zurück zur Übersicht Nordwestmecklenburg erleben