Volltextsuche über das Angebot:

22°/17°Gewitter

Navigation:
RahmenFuerFremdeInhalte
Greifswald-Wieck. Seit dem Frühjahr gibt es in Wieck eine neue Adresse für all jene, die ihren Vierbeiner in puncto Pflege und Frisuren in liebevolle Hände geben möchten. Mit ihrer „Fellsnippelstuv Wieck“ hat die Greifswalderin Nicole Brünslow ihr Hobby zum Beruf gemacht. Auf dem idyllisch gelegenen Grundstück in der Rosenstraße 21 ist ein modern ausgestatteter und zugleich gemütlicher Hundesalon entstanden, indem kleine und große Vierbeiner mit handwerklichem Geschick und viel Einfühlungsvermögen verwöhnt werden.

Bevor die ausgebildete Hundefriseurin ihre vierbeinigen Kunden unter ihre Fittiche nimmt, dürfen sich diese gern noch auf der Wiese austoben. Für die anschließende professionelle Rundumpflege kann man aus einem umfangreichen Leistungskatalog wählen: Massagebad, Waschen und Fönen, Schneiden/ Trimmen, Pflege von Augen, Ohren und Krallen, Entfilzen und Unterwollentfernung. Vorab erfolgt noch ein kleiner Check von Krallen und Ohren und ob das Tier einen gesunden Eindruck macht.

Aus Erfahrung mit ihren Hunden Sunny und Smilla weiß Nicole Brünslow, dass der größte Luxus, den die Tiere hier genießen können, die Ruhe und Zeit sind, die man ihnen angedeihen lässt. Für jedes Tier werden deshalb bis zu zwei Stunden eingeplant. „Wenn man individuell auf sie eingehen kann, dann empfinden auch die Hunde weniger Stress und es gelingt, selbst sehr ängstliche oder aufgeregte Hunde zu behandeln“, so Nicole Brünslow. Dabei hilft natürlich auch, dass die Tiere die Behandlung nicht in Zwangshaltung aushalten müssen und dass Herrchen oder Frauchen gern dabei sein dürfen.

Terminvereinbarung und weitere Informationen unter Tel. (0172) 4646493 und www.fellsnippelstuv.de. Parkplätze sind am Haus vorhanden. S.W.

www.fellsnippelstuv.de

Wiecker Impressionen

Historische Fischerhäuser, liebevoll gestaltete Vorgärten, Skulpturen: bei einem Streifzug durch den historischen Ortskern kann man abseits vom Fischerfesttrubel „lauschige“ Ecken entdecken. Fotos: S.W.
Historische Fischerhäuser, liebevoll gestaltete Vorgärten, Skulpturen: bei einem Streifzug durch den historischen Ortskern kann man abseits vom Fischerfesttrubel „lauschige“ Ecken entdecken. Fotos: S.W.
1234567891011
zurück zur Übersicht Fischerfest Gaffelrigg