Volltextsuche über das Angebot:

7°/4°Regenschauer

Navigation:
RahmenFuerFremdeInhalte
Dassow. Vom 8. bis 10. September wird in der Steptenitzstadt das seit 1997 jährlich stattfindende Heimat- und Vereinsfest in Kombination mit dem Kreiserntedankfest gefeiert. Traditionell begonnen wird am Freitag um 18 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst auf dem Festplatz am Lindenkrug. Der Tag klingt aus mit einer Open Air Party mit DJ Das D & der „Black Cap“-Band. Nach dem stimmungsvollen Auftakt startet Dassow am Sonnabend richtig durch. Bereits um 11 Uhr setzt sich der große Festumzug gegenüber vom Norma-Markt in Bewegung. Auch die Erntekrone darf im Rahmen des Kreiserntedankfestes nicht fehlen. Gebunden wurde sie von den Landfrauen der Ortsgruppe Maurine-Radegast auf dem Hof Voß in Zehmen bei Grieben. Auf Maß schnitten diese Frauen dort Gerste, Weizen. Roggen und Hafer. Die Aufgabe des Bindens übernahm Petra Kassow.

Die Landfrauen der Ortsgruppe Maurine-Radegast beim Zuschneiden des Getreides und dem Binden der Erntekrone.
Die Landfrauen der Ortsgruppe Maurine-Radegast beim Zuschneiden des Getreides und dem Binden der Erntekrone.
Nach der Übergabe der Erntekrone an die Landrätin Kerstin Weiss – sie ist auch die Schirmherrin des Kreiserntedankfestes – beginnt um 14 Uhr auf dem Festplatz am Lindenkrug ein Programm mit mehreren Auftritten (u. a. Kita „Deichspatzen“, RSG-Girls vom SV Dassow 24 und „de Plattföt“ um 16.45 Uhr sowie dem Silvio Bollmann Orchester um 18 Uhr).

Außerdem lockt im Rosengarten ein Programm mit einer Strohhüpfburg, einer Elektrokuh und dem Kinderschminken, wird an der Kirche ein Bauernmarkt mit einem Streichelzoo, ferngesteuerten Traktoren, einem Info-Stand des Kreisbauernverbandes uvm. aufgebaut.

Für einen furiosen Abschluss sorgen ein DJ und die Partyband „Planet“ (ab 20 Uhr) sowie Schlagersänger Andreas Martin, der um 22 Uhr die Bühne betritt.

Mit einem Gottesdienst (10 Uhr), einem Frühschoppen auf dem Festplatz (11 Uhr), einem Volleyballturnier auf dem Sportplatz (11 Uhr) und der Bauernolympiade im Rosengarten (11.30 Uhr) endet am Sonntag das Fest.
zurück zur Übersicht Events, Veranstaltungen & Messen